Clash of Arts im Hangar 21

Im Rahmen des Festivals „Clash of Arts“ im Hangar 21 in Detmold spielte die Formation „Mylène Kroon & Maesters“ ihr erstes Konzert. Zum Festivalauftakt präsentierten sie die Songs der niederländischen Songwriterin in gemütlicher Konzert-Atmosphäre. Mit dabei war auch Sebastian Palzhoff, Tonmeisterstudent des Erich-Thienhaus-Instituts der Hochschule für Musik Detmold, der sowohl die Video-Animation gestaltete, als auch die Video-MItschnitte anfertigte.

 

Zu den Videos:

Delusion of Night
De Nacht Lacht Zacht

 

Zum Pressebericht der Lippischen Landes-Zeitung:

Mylène singt zum Festivalstart

 

Share:

Leave a Reply